• Top-Attraktionen
  • Der Petersdom

      Ohne Pass:
      6,00 €
      pro Person
    st.peters
    st.peters

    Das erwartet dich

    Erlebe die exquisite Ausstattung, die Krypten und den Baldachin der größten römisch-katholischen Kirche Roms und erfahre mehr über ihre Geschichte mit einem kostenlosen Audioguide.

    Genieße den Eintritt in den Petersdom mit Deinem OMNIA Vatikan & Rom Pass

    • Besuche die historische römische Kirche, die für ihre wunderschöne Architektur und ihre großartigen katholischen Wurzeln bekannt ist.
    • Du erhältst den offiziellen Audioguide der Basilika im Wert von 5 €.
    • Diese Attraktion ist in Deiner OMNIA Card enthalten, mit der Du freien Eintritt zu den Attraktionen der Vatikanstadt und dem Hop-On-Hop-Off-Bus in Rom hast.

    Der Petersdom ist die berühmteste Kirche Roms und eines der wichtigsten katholischen Wahrzeichen der Welt. Als heiliges Epizentrum des römisch-katholischen Glaubens ist er für die Geschichte und Kultur Roms von entscheidender Bedeutung - bis heute ist er ein weltweiter Wallfahrtsort. Mit ihrer beeindruckenden Kuppel und dem vergoldeten und marmornen Innenraum ist sie nicht nur wegen ihrer Symbolik, sondern auch wegen ihrer Kunst und Architektur ein wahres Wunderwerk.

    Mit der OMNIA Card kannst Du diese berühmte Basilika mit dem offiziellen Audioguide erkunden. Um den Audioguide für die Basilika abzuholen, geh bitte zum Schalter unter dem Vordach (nach der Sicherheitskontrolle) und zeig Deine Omnia CARD. Du wirst gebeten, Deinen Ausweis am Schalter zu hinterlegen, um den Audioguide zu erhalten.

    Petersdom Highlights

    • Berninis Baldachin
    • Unter der Kuppel
    • Der Petersplatz
    • Päpstlicher Thron
    • Krypten

    Wusstest Du schon...?

    • Im Petersdom gibt es kein einziges Gemälde - die "Kunst" besteht aus Skulpturen, Architektur und Mosaiken.
    • Die einzige Person, die am Altar unter dem Baldacchino eine Messe lesen darf, ist der Papst.
    • Obwohl sie die größte Kirche Roms ist, ist sie nicht der offizielle Sitz des Papstes - diesen Titel trägt St. Johannes im Lateran.

    Nicht verpassen

    Berninis Baldacchino

    Der riesige Bronzebaldachin in der Mitte des Kirchenschiffs, der Baldacchino, ist nicht zu übersehen und lädt mit seiner imposanten Höhe von 30 Metern Besucher:innen dazu ein, diesen barocken Pavillon zu bewundern. Er wurde von Bernini in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts erbaut und seine Architektur und sein Design wurden von verschiedenen religiösen Einflüssen inspiriert, wie z. B. dem Baldachin, der über den Köpfen der Päpste bei Prozessionen gehalten wird, dem Tempel von Jerusalem und dem Emblem von Papst Urban mit seinem Lorbeerblatt-Detail.

    Die Kuppel von Bramante

    Die höchste Kuppel der Welt mit einer Höhe von 136,57 Metern wurde von einigen der größten Künstler aller Zeiten entworfen. Die ursprünglichen Entwürfe stammen von Bramante aus dem Jahr 1506 und waren in Stil und Struktur dem Pantheon nachempfunden. Danach ging der Bau in die Hände von Sangallo über, der sich von Bramantes Pantheon und der Kathedrale von Florenz inspirieren ließ, bevor Michelangelo alle früheren Pläne berücksichtigte und das schuf, was wir heute sehen. Giacomo Della Porta und Domenico Fontana vollendeten den Bau über 90 Jahre später.

    Der Petersplatz

    Der Petersplatz, der ebenfalls von Bernini entworfen wurde, ist ein weiteres herausragendes Beispiel für die barocke Kunst und Architektur in Rom. Er wurde innerhalb von zehn Jahren (1656-1667) vor dem Petersdom erbaut und wird von einem 40 Meter hohen ägyptischen Obelisken sowie einem Originalbrunnen von Maderno beherrscht. Die Kolonnaden sind von zwei Reihen von Marmorsäulen gesäumt, auf denen 140 Statuen stehen, die wichtige religiöse Figuren darstellen.

     

    Plane deinen Besuch

    Einlass: Zeig bei der Ankunft einfach Deine Omnia Card.

    Wichtige Informationen

    Öffnungszeiten

    Montag-Samstag: 10.00 Uhr - 13.00 Uhr, 13.00 Uhr - 15.00 Uhr, 15.00 Uhr - 17.30 Uhr

    Sonntag: 13.00 Uhr - 15.00 Uhr, 15.00 Uhr - 17.30 Uhr

     

    Geschlossen und Feiertage

    Sonntag, 28. März, 23. bis 24. April, 29. Juni, 15. August, 1. November, 8. Dezember, 25. und 26. Dezember. 

    Bitte beachten: Der Petersdom wird am 1., 4. und 5. Oktober um 12.30 Uhr geschlossen.

    Träumst du von einem Urlaub in Rom?

    Melde dich für unseren Newsletter and erhalte die besten Tipps für deine Reise.

    • Thick check Icon